KIT im Juli 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde von KIT,

im Juli begrüßen wir Sie im KIT in der Ausstellung „Vertrauen. Bilder der Klasse Tomma Abts“. 19 junge Künstlerinnen und Künstler zeigen, wie sie zeitgenössische Malerei verstehen.

Am Samstag, den 1. Juli lädt KIT von 13 bis 17 Uhr zum Samstagsatelier in die aktuelle Schau ein. Kinder von 6 bis 12 Jahren können dann verschiedene künstlerische Arbeitsweisen kennenlernen und selbst ausprobieren. Egal, ob man nur kurz reinschnuppert oder länger bleibt – im Samstagsatelier geht es bunt zu!

Der 2. Juli steht dann ganz im Zeichen des Grand Départ. Von 15 bis 18 Uhr erstellen wir im Workshop „Alles in Bewegung“ eigene Bewegungsstudien.

Der erste Mittwoch im Juli, 5.7., ist wieder KUNSTPAUSEN-Tag. Um 13 Uhr laden wir Sie dann zu einer Kurzführung durch die Ausstellung ein. Anschließend können Sie die Mittagspause mit Rheinblick im KIT Café verbringen.

Der Familientag in diesem Monat findet am Sonntag, den 9. Juli statt. Von 13 bis 14.30 Uhr können Ausstellungsbesucher ab 5 Jahren unterschiedliche Drucktechniken entdecken. Die öffentliche Führung für Erwachsene findet um 15 Uhr statt. Der Eintritt ist den ganzen Tag frei.

Am 13. Juli begrüßt die Stiftung der Sparda Bank West um 18 Uhr zum KUNST Apéro. Gemeinsam können Sie dann mit Künstlern der Schau durch die Ausstellung gehen. Anschließend lädt die Sparda noch zu einem Drink an die Bar ein.

Einen schönen Juli wünscht Ihnen

Ihr KIT-Team


Michel Gomm
Ohne Titel, 2017
40 x 30 cm
Öl und Aerosol auf Leinwand
Foto: Ivo Faber


Daphne Fietz
Konzentrationslager Lüderitz 1905 – 1907, 2017
Projektion, Audioinstallation und Holzbank
Foto: Ivo Faber


Filiz Özcelik
Ohne Titel, 2017
Linoldruck auf Baumwolle
170 x 120 cm
Foto: Ivo Faber

Vertrauen
Bilder der Klasse Tomma Abts

24. Juni bis 24. September 2017

Samstagsatelier: Samstag, 1. Juli 2017, 13 bis 17 Uhr
Offenes Atelier für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Teilnahmegebühr: 5 Euro.

Alles in Bewegung: Sonntag, 2. Juli 2017, 15 bis 18 Uhr
Workshop für Kinder zum Grand Départ im KIT

KUNSTPAUSE: Mittwoch, 5. Juli 2017, 13 Uhr
Halbstündige Mittagspausen-Führung durch die aktuelle Ausstellung. Mit dem Ticket bekommen Sie 20 Prozent Ermäßigung auf den Mittagstisch im KIT Café.

Familientag: 9. Juli 2017, 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei
13 – 14.30 Uhr: „Wir machen Druck!“, Familienführung mit praktischer Arbeit für Kinder ab 5 Jahren

KUNST Apéro: Donnerstag, 13. Juli 2017, 18 Uhr
Führung durch die Ausstellung. Anschließend lädt die Stiftung der Sparda-Bank West zu einem Getränk in die KIT Bar ein. Der Eintritt ist frei.

Öffentliche Führung: Jeden Sonntag, 15 Uhr

KIT / meet + talk: Jeden Samstag von 12 bis 16 Uhr

Für Vertrauen hat die für ihre präzise gemalten Bilder berühmte Wahl-Londonerin Tomma Abts ihre gesamte Düsseldorfer Klasse eingeladen. 19 junge Malerinnen und Maler arbeiten seit Monaten an Werken, die eigens für diese Ausstellung erstellt werden. Hierbei bedienen sie sich vielfältiger Medien: Malerei, Performance, plastischen Werken und Fotografie.

Vertrauen, der von den Studierenden selbst gewählte Titel der Ausstellung, beruht weniger auf der psychoanalytischen Dimension des Begriffs, sondern soll vielmehr mit einem halb-ernsten Ansatz verstanden werden. Die Bedeutung bezieht sich auf die unsichere Zukunft der jungen Künstler auf dem Kunstmarkt und erinnert gleichzeitig an die unbestreitbare Relevanz des Terminus in Bezug auf das eigene Schaffen.

Die Ausstellung der Akademieklasse zeigt in unterschiedlichen Arbeitsprozessen den freien Umgang mit einem gemeinsamen Thema bei gleichzeitiger Integration der einzelnen künstlerischen Positionen.

Tomma Abts lehrt seit sieben Jahren an der Düsseldorfer Kunstakademie. Ihr Ziel ist es, die Studentinnen und Studenten anzuspornen, künstlerische Grenzen auszuloten, diese regelrecht zu sprengen und „erweiterte Kunstformen“ zu kreieren sowie individuelle Intuition und Intention ausleben zu können. Die Ausstellung thematisiert das tägliche Ringen junger Studierender um künstlerische Prozesse, das Hinterfragen tradierter Kunstformen und des eigenen Selbstverständnisses.

Mit Julia Adelgren, Alexander Basil, Tobias Berve, Liora Epstein, Daphne Fietz, Nico Flies, Michel Gomm, Isabelle Heske, Vera Keckstein, Ryo Kinoshita, Marlene Kollender, Filiz Özcelik, Jannis Schroeder, Maya Shirakawa, Thea Stahmer, Mikkel Pedersen, Niels Plata, Min-Hae Sohn, Tadashi Toyama

KIT – Kunst im Tunnel
Mannesmannufer 1b
40213 Düsseldorf
 
kit@kunsthalle-duesseldorf.de
www.kunst-im-tunnel.de
 
KIT — Kunst im Tunnel wird gefördert durch

Partner KIT

Im Rahmen des Baker Tilly Künstler-Stipendiums

KIT bei facebook

Zum Austragen aus dem Newsletter bitte hier klicken.

Öffnungszeiten
Di – So, Feiertage 11–18 Uhr
 
Anfahrt
Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahnen: 706, 708, 709
Haltestelle: Landtag/Kniebrücke
 
Eintritt
Erwachsene: 4 EUR
Ermäßigt: 3 EUR
Gruppen (ab 10 Personen): 3 EUR
Schwerbehinderte: frei
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: frei
 
Kombiticket KIT – Kunst im Tunnel und Kunsthalle Düsseldorf: 8 EUR/ermäßigt 5 EUR
 
Am 2. Sonntag im Monat: Familientag, Eintritt frei