19.09.2021

Rhetorics of the Unknown

In der neuen Folge geht es um die jüngste Videoarbeit „Rhetorics of the Unknown“ von Silke Schönfeld, die im Eingangsbereich von KIT präsentiert wird. Im Gespräch geht es um eindrückliche, bildhafte Momente und das besondere Verhältnis von Ton- und Bildkulisse. Welchen Eindruck die gezeigten Bilder im Hinblick auf eine kollektive Pandemieerfahrung machen, ist ebenso Thema wie das inhaltlich passende Setting im KIT.