24.06.2024

Kuratorinnenführung mit Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache

Mittwoch, 12. Juni 2024
17-18 Uhr
Veranstaltung im Eintrittspreis inbegriffen
Eintritt frei für schwerbehinderte Menschen und Begleitperson
Anmeldung unter bildung@kunst-im-tunnel.de

KIT – Kunst im Tunnel lädt am Mittwoch, den 12. Juni, um 17 Uhr, ein zu einer Kuratorinnenführung mit Jessica Gilles durch die aktuelle Ausstellung „Der rote Faden – Follow the Thread“, die vom 1. Juni bis zum 15. September im KIT in Düsseldorf gezeigt wird.

Die Ausstellung, präsentiert im außergewöhnlichen Ausstellungsraum KIT unter der Düsseldorfer Rheinuferpromenade, bringt vier internationale künstlerische Positionen zusammen, die sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit den materiellen und ornamentalen Dimensionen des Textilen auseinandersetzen. Ausgangspunkt ist bei allen vier Künstler*innen die Zusammenführung von verschiedenen Arbeitsmethoden mit dem Textilen in der zeitgenössischen Kunst. Dabei liegt der Fokus auf der materiellen Beschaffenheit und der Formensprache der Werke, die aus Natur, Kultur und Tradition geschöpft werden. Gezeigt werden Werke, die teils raumspezifisch für die besondere Tunnelarchitektur des KIT entworfen wurden. Einige der eingeladenen Künstler*innen arbeiten zusätzlich performativ.

Fotografie einer jungen Frau die auf ein Blatt schaut und durch ein Mikrophon zu einem interessierten Publikum spricht. Rechts im Bild ist im Anschnitt ein Gebärdensprachdolmetscher zu sehen.
Foto: Katja Illner